top of page

Augmented Reality im Tourismus: "Compass & Friends" mit YONA am 13. Juni 2024



Bereits das erste Compass & Friends-Treffen im vergangenen Herbst in Frankfurt am Main zeigte, wie wichtig und nutzbringend der persönliche Austausch über aktuelle Trends und Innovationen im Tourismus ist. Am 13. Juni 2024 erlebt dieses Format eine Neuauflage: Gemeinsam mit YONA (im Bild: Julius Breit, Creative Director von YONA) findet an diesem Tag von 14:00 bis 17:00 Uhr ein interaktiver Workshop mit vielen Praxisbeispielen zum Einsatz von Augmented Reality (AR) im Tourismus und Tourismusmarketing statt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.


Die intensive Zusammenarbeit zwischen YONA und co:compass reicht inzwischen mehrere Jahre zurück - und kann als äußerst erfolgreich bezeichnet werden. Monika Agata-Linke, Compass-Partnerin und stellvertretende Vorständin unserer Genossenschaft dazu: "Bereits das erste Kooperationsprojekt mit YONA im Jahr 2020 zu digitalem Sightseening in Mönchengladbach wurde mit einem urbana-Award für kreative und nachahmenswerte Innovationen im Städtetourismus in Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Seither pflegen wir zwischen unseren Unternehmen einen engen Austausch."


Am Donnerstag, dem 13. Juni, wird von 14:00 bis 17:00 Uhr im YONA-Office in Hürth bei Köln Gelegenheit sein, die vielfältigen Möglichkeiten der AR-Technik für den Tourismus und die Stadtplanung anhand verschiedener Anwendungsfälle aus erster Hand kennenzulernen und mit den co:compass-Partnern sowie den YONA-Experten zu diskutieren.


Dazu laden wir Sie sehr herzlich ein. Bitte melden Sie sich zur Teilnahme formlos per E-Mail (info@compass-tourismus.com) bis 01.06.2024 an. Die Teilnahme an der Compass & Friends-Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte beachten Sie die begrenzte Teilnehmerzahl. Jeder Teilnehmer trägt seine individuellen Reisekosten im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung selbst.

Comments


bottom of page